Tourenabo

Komm mit auf die schönsten Touren. Zum Beispiel in 23 Etappen von Basel nach Chiasso. Ein etwas anderer Adventskalender.

Bundstock 21.09.2022

 
Die Tour startet auf der Griesalp.
In südöstlicher Richtung wird zuerst durch den Bergwald, dann über Alpweiden zur Oberi Bundalp aufgestiegen. Hier folgt die Abzweigung in Richtung Bundstock.
Über zum Teil steiles Alpgelände wird der Grat, der in südlicher Richtung zum Chlyne Bundstock führt erreicht. Der Chlyne Bundstock wird östlich umgangen und über Ryssends Hore wird zum Grat zwischen Bundstock und Schwarzhore aufgestiegen. Auf dem Grat folgt in westlicher Richtung der Schlussaufstieg auf die grosse Gipfelebene des Bundstock.
Der Abstieg entspricht der Aufstiegsroute.
 
Bundstock
 

 

Schwierigkeitsgrad: T3

Wegpunkt von Wegpunkt nach Distanz Wanderzeit aufwärts abwärts Bemerkung
Griesalp Oberi Bundalp 2.87 km 1 Std. 30 Min. 466 m 21 m Die Griesalp kann mit dem eigenen Fahrzeug (kostenpflichtiger Parkplatz) oder dem Postauto erreicht werden.
Der Aufstieg zur Oberi Bundalp führt zuerst durch Bergwald und dann über Alpweiden.
Das Bergrestaurant Oberi Bundalp lädt zur Kaffepause ein.
Oberi Bundalp Pkt. 2316 1.71 km 1 Std. 20 Min. 474 m 2 m Beim Pkt. 2316 wird der Fuss des Chlyne Bundstock erreicht. Dieser ragt imposant als viereckiger Klotz in den Himmel.
Die Aussicht in nördlicher Richtung reicht bis Thun.
Pkt. 2316 Pkt. 2684 (Grat) 1.54 km 1 Std. 10 Min. 388 m 15 m Der Aufstieg durch Ryssends Hore erfolgt am östlichen Fuss des Chlyne Bundstock.
Zuerst über Geröll, dann Blockgestein und zum Schluss Schotterhalde wird der Grat, der das Kiental vom Oeschinental trennt erreicht.
Beeindruckend die Sicht auf das fantastische Massiv der Blüemlisalp im Süden. Tief unten glänzt das Wasser des Oeschinensee.
In nördlicher Richtung geht der Blick bis weit über das Mittelland.
Pkt. 2684 (Grat) Bundstock 0.57 km 20 Min. 82 m 13 m Ein kurzer Anstieg führt auf den Vorgipfel des Bundstock.
Der Übergang zum Steinmannli auf dem Gipfel des Bundstock führt über eine ausladend weite Gipfelfläche aus Schottergestein.
Die Aussicht ist unglaublich und reicht von den Ostalpen über Eiger, Mönch und Blüemlisalp bis zu den Freiburger Alpen. Im Norden geht der Blick zum Jura und über das Mittelland.
Thun und das untere Seebecken des Thunersee liegen zu Füssen.
Bundstock Oberi Bundalp 3.81 km 1 Std. 40 Min. 23 m 937 m  
Oberi Bundalp Griesalp 2.87 km 60 Min. 21 m 466 m  
             
Total   13.37 km 7 Std. 00 Min. 1454 m 1454 m  

 

 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.