Links

Tipps und Informationen zum Wanderwegnetz der Schweiz auf der offiziellen Seite der Schweizer Wanderwege.


 

Planen Sie Ihre Wanderung online mit der Karte der Schweiz.


 

Freude an Fotos?
Besuchen Sie foto-kunst.ch


 

Widdersgrind 09.09.2020

Die Wanderung beginnt bei der Alpwirtschaft Ober Alpiglen. Diese ist über eine schmale Alpstrasse erreichbar. Das Parkieren ist möglich, erfolgt aber während der Sömmerungszeit auf eigene Gefahr (Schaden durch Vieh).
 
Der Weg quert zuerst die Nordflanke der Alpiglemäre und steigt dann zur Alp Frilismad kurz an. Dem Grat folgend steigt der Weg jetzt steil an, umrundet den Pkt. 1893 und traversiert die Südwestflanke der Alpiglemäre bis zum Übergang Grenchegalm. Jetzt wird über die Alpwiese des Hane zum Nordgrat des Widdersgrind aufgestiegen. Dem Grat folgend führt der Weg bis zum Gipfel.
 
Der Abstieg bis zum Ausgangspunkt entspricht der Aufstiegsroute.
 
 
 
 

Schwierigkeitsgrad: T2+

Wegpunkt von Wegpunkt nach Distanz Wanderzeit aufwärts abwärts Bemerkung
Alp Ober Alpigle Alp Frilismad 0.87 km 20 Min. 72 m 37 m Die Alp Ober Alpigle kann auch zu Fuss von Schwefelbergbad aus erreicht werden. Für diesen Anstieg benötigt man ca. 1 Std. 30 Min.
Alp Frilismad Grenchegalm 1.21 km 40 Min. 203 m 22 m Kurz vor der Grenchegalm rückt das Ziel, der Widdersgrind ein erstes Mal ins Auge. Bei der Grenchegalm gibt es eine wunderschöne Sitzgelegenheit für einen Rast mit fantastischer Aussicht in die Berner Hochalpen. 
Grenchegalm Widdersgrind 1.10 km 40 Min. 225 m 8 m Seit 2016 steht auf dem Gipfel ein Gipfelkreuz.
Widdersgrind Grenchegalm 1.10 km 25 Min. 8 m 225 m  
Grenchegalm Alp Frilismad 1.21 km 30 Min. 22 m 203 m  
Alp Frilismad Alp Ober Alpigle 0.87 km 20 Min. 37 m 72 m  
             
Total   6.36 km 2 Std. 35 Min. 567 m 567 m