Links

Tipps und Informationen zum Wanderwegnetz der Schweiz auf der offiziellen Seite der Schweizer Wanderwege.


 

Planen Sie Ihre Wanderung online mit der Karte der Schweiz.


 

Freude an Fotos?
Besuchen Sie foto-kunst.ch


 

Aurigeno-Locarno

  • Kategorie: Basel-Chiasso
  • Veröffentlicht: Sonntag, 07. Juni 2020 00:00
  • Zugriffe: 11
 
Die Etappe startet bei der Bushaltestelle Aurigeno.
 
Zuerst wird die Maggia auf der Strassenbrücke überquert und das Dorf Aurigeno erreicht. Dannach folgt der Weg dem westlichen Talrand, umrundet östlich die Talsperre "La Forcola da Dünz" und folgt dann dem rechten Ufer der Maggia bis Ponte Brolla. Hier wird die Maggia überquert und am Hang Colmagera bis Solduno weitergewandert.
In Solduno wird zum Uferweg der Maggia abgestiegen und diesem bis zur Mündung des Flusses in den Lago Maggiore gefolgt. Vorbei am Lido und der Strandpromenade folgend, wird das Zentrum von Locarno erreicht.
 
 
 
 
 

Schwierigkeitsgrad: T2

Wegpunkt von Wegpunkt nach Distanz Wanderzeit aufwärts abwärts Bemerkung
Aurigeno (Bushaltestelle) Ponte Brolla 9.49 km 3 Std. 399 m 462 m Der Weg verläuft in einem dauernde Auf und Ab am rechten Ufer der Maggia.
In Ponte Brolla durchbricht die Maggia eine enge Talsperre und nimmt die aus dem Centovalli herführende Melezza auf.
Ponte Brolla Roncascio 2.26 km 50 Min. 159 m 164 m Der Weg führt hoch über dem Talboden am Hang Colmagera entlang.
Roncascio Boscaccio (Locarno) 4.06 km 1 Std. 16 m 70 m Am Boscaccio mündet die Maggia in den Lago Maggiore.
Boscaccio (Locarno) Locarno SBB 2.15 km 35 Min. 18 m 10 m  
             
Total   17.96 km 5 Std. 25 Min. 592 m 706 m